Jan Ermert

    Ihr Traumpool ist nur noch wenige Schritte von Ihnen entfernt.

    Mein Name ist Jan Ermert und ich begleite Sie, wenn Sie möchten, von der ersten Idee bis zum fertigen Pool.

    Um Ihre Anfrage zuordnen zu können, benötige ich zunächst noch einmal folgende Angaben von Ihnen:


    Telefonische Beratung

    Wenn Sie noch ganz am Anfang Ihrer Ideen stehen, lassen Sie uns gerne vorab ein Telefonat vereinbaren. Dazu können Sie mir gerne Ihre Kontaktdaten hinterlassen.

    Wann sind Sie am besten Erreichbar?


    Angebot anfordern

    Sollten Sie schon Vorstellungen haben, erstelle ich Ihnen gerne einen ersten Richtpreis für Ihren exklusiven Pool. Dazu benötige ich nur wenige Informationen um das passende Angebot für Sie zu erstellen.

    Grösse

    Wie groß soll der Pool sein (in Metern)?


     m  X 

     m
    Beckentyp

    Welchen Beckentyp bevorzugen Sie?


    Info

    Sie haben die Wahl:

    Wir bieten Ihnen verschiedene Becken­typen, zum Beispiel Skimmer­becken ab 100.000 Euro oder Überlauf­becken ab 150.000 Euro. Üblicher­weise setzen die meisten Privat­leute auf einen praktischen, wartungs­armen Skimmer.

    Die wichtigsten Vor- und Nachteile hier für Sie auf einen Blick:

    Wellenbewegung

    Skimmer Stark, da das Wasser am Rand abprallt und nicht "auslaufen" kann. Überlauf Schwach, da die Schwall­welle sanft in die Überlauf­rinne gleitet.

    Reinigung

    Skimmer Ein Pool verlangt immer auch Reinigung und Pflege. Ein Skimmer benötigt nur das Mindestmaß an Reinigungs­aufwand. Überlauf Die Überlauf­rinne benötigt regelmäßige Reinigung. Außerdem sammelt sich hier deutlich mehr Schmutz.

    Kosten

    Skimmer Der Skimmer bietet das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis. Überlauf Beim Überlauf­becken wird nicht nur der Becken­körper teurer, sondern auch die erforderliche Pooltechnik. Bitte beachten Sie, dass die Mehr­kosten bei ca. 50 % liegen.

    Optik

    Skimmer Beim Skimmer liegt der Wasser­spiegel immer ca. 10-15 cm unter der Oberkante des Pools. Überlauf Der Wasser­spiegel liegt auf dem gleichen Niveau wie der Terrassen­umgang.
    Abdeckung

    Welche Abdeckung bevorzugen Sie?


    Info

    Wichtig ist auch die Abdeckung des Pools. Bei einem Pool auf die Abdeckung zu verzichten, ist in keinem Fall sinnvoll. Die Abdeckung bezahlt sich im Betrieb sozusagen "von allein".

    Hier unsere "Klassiker":

    • Automatischer Rollladenpanzer
    • Manuelle bzw. halbautomatische PVC-Folien-Abdeckung